Körperorientierte
Psychotherapie
Beratung & Coaching

Meine Arbeitsweise

Praxis für Körper und Psyche: Meine Arbeitsweise, mein System

Therapie, Coaching, Körperarbeit: Wie ich arbeite

In meiner Praxis in Mannheim  arbeite ich mit drei Schwerpunkten:

  • im Gespräch
  • in einer Kombination aus Gesprächstherapie und Körperarbeit
  • mit der reinen Körperarbeit

Ich verbinde sie zu einem System, das aus fünf Elementen besteht und flexibel angepasst werden kann. Je nach Anliegen und Phase des Therapie- oder Coaching-Prozesses kombiniere ich gemeinsam mit Ihnen die Ansätze, mit denen ich seit vielen Jahren arbeite und die sich in der Praxis bewährt haben.

Systemik und Hypnosystemik

Mit großer Überzeugung arbeite ich in Coaching und Therapie systemisch und hypnosystemisch. Was bedeutet das?

Im Rahmen der Systemik sehen wir nicht nur den Einzelnen mit seinen Problemen und Fragestellungen, sondern den Menschen in seiner Umgebung – in seinem System (z. B. Beziehung, Familie, Arbeit).
Während die systemische Betrachtungsweise eher Ihre rationalen Fähigkeiten anspricht, richtet sich der hypnosystemische Ansatz auf unbewusste Potenziale. Die Bezeichnung „Hypnosystemik“ wurde von Gunther Schmidt, dem Gründer der sysTelios-Klinik, geprägt. Wir verstehen darunter die Umlenkung der Aufmerksamkeit auf die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten.

Körperorientierung in Psychotherapie und Coaching

Wissenschaftlich ist inzwischen bewiesen, dass sich Verhalten und Gewohnheiten nur dann nachhaltig verändern lassen, wenn Körper und Empfindungen miteinbezogen werden. Ein rein mentales Erkennen und „sich etwas vornehmen“ hilft meistens nicht und frustriert, wenn es nicht gelingt. Körperliches Erleben ist essenziell für die Umsetzung.

Ich ergänze und vertiefe die systemische und hypnosystemische Therapie mit körperorientierten Ansätzen wie Focusing, Embodiment, Somatic Experiencing® und CANTIENICA® Körper in Evolution:

Wie und wo machen sich Gefühle, Emotionen, Stimmungen im Körper bemerkbar? Was wollen Schmerzen und andere körperliche Symptome sagen? Genaues Hinspüren, Hinhören kann zu neuen Eindrücken und Erkenntnissen führen und Änderungsprozesse anstoßen.​

Wie können wir durch Bewegungen und körperliche Empfindungen unser Fühlen beeinflussen, unser Verhalten ändern? Achtsamkeitsübungen und der Fokus auf das Hier und Jetzt erfordern den Einbezug und das Erleben des Körpers. Die Fokussierung auf die Emotion und Emotionsregulation führt zur Wahrnehmung körperlicher Prozesse.